Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Vereinigtes Großfürstentum » Landesteile » Grafschaft El Dorado » Aristotelessteig 2 in Gaia » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Leg Godt Leg Godt ist männlich
Gast



Dabei seit: 02.07.2011
Beiträge: 9

Aristotelessteig 2 in Gaia Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hier steht ein kleines Haus, in dem es stets frühlich zugeht. Hier wohnt Leg Gost, Jahrgang 1981 und freut sich des Lebens. Ein Ingeneur von Beruf der El Dorado in der Autonomie unterstützt.

__________________
Ingenieur bei REG - Politisch interessierter Bürger

02.07.2011 14:55 Leg Godt ist offline Email an Leg Godt senden Beiträge von Leg Godt suchen Nehmen Sie Leg Godt in Ihre Freundesliste auf
Leg Godt Leg Godt ist männlich
Gast



Dabei seit: 02.07.2011
Beiträge: 9

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Nach unruhigen Tagen kehrt Lerg Godt in sein Heim zurück. Er wollte so gerne etwas verändern, mehr Rechte für das Volk erkämpfen. Nun ist er ernüchtert. Betroffen setzt er sich an den Tisch, da öffnet sich die Tür von der Küche her. Seine Frau tritt in den Raum hinein.

Elenore: "Wie geht es Dir mein Schatz?"

Leg Godt: "Es geht so. Es sind schwierige Zeiten. In diesem Land muss sich doch einmal etwas verändern. Unter von Cobalt hätte ich das für möglich gehalten, aber nun... Ihm stockt der Atem. ...nun ist der Roderich da. Dem vertraue ich einfach nicht."

Elenore: "Hast Du heute schon Radio gehört?"

Leg Godt: "Nein. Dazu war keine Zeit. Es wird derzeit beratschlagt, wie wir die Verträge erfüllen sollen. Die Windkraftanlagen müssen gen Hirschiegrad. Aber, wie?" Leg Godt lässt den Kopf sinken.

Elenore: "Von Cobalt ist zurück." Lego Godt Kopf schnellt nach oben. Ungläubig sieht er seine Frau an. Nicht mehr in der Lage etwas zu sagen. Er stammelt nur noch, aber die Niedergeschlagenheit ist einer leichten Freude gewichen.

Elenore: "Ja sie sagten es heute Radio. Er hat seine Reise beendet. Aber Roderich beruft sich auf die Verfassung. Das 'Nein' von Ignaf hat er damals ja auch nicht gelten lassen." Die Meine von Leg Godt verliert wieder die leichte Freude und ist dennoch weit von der kurz zuvor vorhandenen Verzagtheit entfernt. Er wird still, atmet ruhig und leise, fast flüsternd sagt er zu seiner Frau: "Aber er ist zurück." Dann löscht sie das Licht. Er folgt ihr ins Schlafzimmer und sie beten sich zur Ruhe.

__________________
Ingenieur bei REG - Politisch interessierter Bürger

05.05.2014 22:34 Leg Godt ist offline Email an Leg Godt senden Beiträge von Leg Godt suchen Nehmen Sie Leg Godt in Ihre Freundesliste auf
Leg Godt Leg Godt ist männlich
Gast



Dabei seit: 02.07.2011
Beiträge: 9

Abenddämmerung (Kapitel 1.2) Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Die Nacht ist angebrochen als Leg auf seinem Fahrrad in den Aristotelessteig einbiegt. Er hält vor der Nr. 2. In diesem kleinen,, alten Reihenhaus wohnt er mit seiner Frau. Am flackernden Licht im Wohnzimmer erkennt er, dass sie wieder den Tisch gedeckt hat und auf ihn wartet. Er öffnet den Riegel der Gartentür, schiebt sein Fahrrad an der Haustürvorbei hin zu seinem selbt gebauten Fahrradständer,. Dann dreht er sich um. Kurz hält er inne. Denkt nach. Er schüttelt sich etwas, als würde er die Last des Tages, seine Ängste udn Sorgen abwerfen wollen. Wie schön wäre das für ihn, wenn er es könnte, um wieder freudig ins Haus gehen zu können. Er fühlt das Vermissen, von den unbeschwerten Tagen. Früher lag er mit Elenore gerne im Gras. Dann begann die Lehre, das Arbeitsleben, der Alltag. Die schönen Momente sind so selten geworden. Doch als er in das Haus tritt, da schämt er sich etwas für das, was ihm eben durch den Kopf ging. Auf dem Tisch stehen wieder Kerzen, ist eingedeckt, fast wie in einem Lokal, nur viel liebevoller. Dann steht Elenore im Durchgang zur Küche. Sie lächelt ihn an.

"Da bist Du ja endlich." Sie geht auf ihn zu. Zärtlich küsst sie ihn auf den Mund. "Ich habe Dich vermisst." Dann wendet sie sich ab, geht in die Küche und holt einen kleinen Bauernsalat uas dem Kühlschrank. Nur der erste von drei Gängen, eines Abendessen, mit dem sie wie jeden Tag versucht ihren Leg von der Last des Alltags und dem vielen Grübeln zu befreien. Hingabe in Gänze, dass ist ihre Stärke, ihre Leidenschaft, ihr Wesen. Leg setzt sich an den Tisch. Als sie sich setzt blickt er über das flackernde Licht der Kerze in Ihre Augen. "Weißt Du eigentlich, wie sehr ich Dich Liebe?" Sie lächelt. Für diesen Abend, dass weiß sie nun, hat sie ihn aus dem was ihn so gefanngen nimmt befreit.

__________________
Ingenieur bei REG - Politisch interessierter Bürger

08.05.2014 21:21 Leg Godt ist offline Email an Leg Godt senden Beiträge von Leg Godt suchen Nehmen Sie Leg Godt in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH